Band-Info

am Gesang und Trompete Andreas Maier:

Andreas ist definitiv fastnachtserprobt, lange Jahre mit der Trompete auf der närrischen Rostra bringen viel Erfahrung und musikalische Spontanität mit sich. Ansonsten setzt er sich mit den Veranstaltern auseinader (oder zusammen) und sorgt bei den Auftritten dafür, dass wir ein Zelt über der Bühne haben, nicht verhungern und verdursten. Danke.

an der Gitarre und Trompete Frank Jera:

abgesehen von der Trompete hat er in der Band die Rolle des Gitarristen übernommen.

Das Anschlagen der Akkorde sowie das Zupfen der Seiten liegt ihm im Blut. Und wer von ihm „Hey Mrs. Robinson“ gehört hat, war begeistert. Aber auch Titel von Eric Clapton gehören mittlerweile zu seinem Standart – Programm, was selbst eingefleischte Musiker begeistert. Zudem ist er noch für die Tontechnik zuständig und kümmert sich geduldig um immerwieder auftretende Fragen zu irgendwelchen Kabeln (kann ich DAS als Monitor-Strippe nehmen?).

am Keyboard Andrea Klein:

unsere Tastentante ist ein echtes ,,Ebberschemer Mädsche “ mit viel Humor. Wo Sie ist, gibt es immer etwas zu lachen (oder zu Essen). Musikalisch ist sie im Bereich Rock und Pop angesiedelt, was immer wieder für Überraschungen sorgt ( Titel-Auswahl). Durch ihr Können im Bereich Noten – und Harmonielehre ist sie u.a. für die Qualität der Musik verantwortlich.

am Bass Christian Scheer:

Christian stammt aus Frankfurt und ist mit Leib und Seele Musiker.

Sein Schwerpunkt liegt zwar im Jazz, aber auch andere Stilrichtungen spielt er mit einer Leichtigkeit, die seinesgleichen sucht. Die ,, Meenzer Fassenacht “ ( er stammt nunmal aus Frankfurt ), hat er nicht mit der Muttermilch aufgesogen und ist somit gelegentlich auf Kriegsfuß mit dem ewigen HELAU.

Durch seine langjährige Erfahrung und seine Liebe zum Detail ist er der ruhende Pol in unserer Truppe. UND für spontane Solo-Einlagen gerne zu haben.

am Schlagzeug Bardo Koch:

ein Weisenauer Urgestein, der das Schlagzeugspielen bei einem dort ansässigen Verein erlernte. Mit Privat – Lehrern, dem Besuch des Mainzer Konservatoriums sowie das Spielen bei verschiedenen Kapellen vervollständigten sein Können. Er ist der absolute Fels in der Brandung. Hat Spaß an der Musik, immer gute Laune (Strahlemann) und hat das Tempo fest im Griff–egal, was kommt.

am Mischpult Sebastian Born:

Sebastian ist unser Neuzugang! Sein ausgeprägtes Gehör für Feinheiten zeichnet ihn aus. Er mischt uns ab und sorgt für den „guten Ton“.

Hier spielt die Musik…..Wenn Sie Live-Musik für eine Hochzeit, Straßenfest, Betriebsfeier, Hoffest, Vereins-Jubiläum oder Geburtstag, … suchen sind Sie bei uns genau richtig. Wir passen uns der Veranstaltung und dem Publikum an.